AKTUELL:

• zum Rodelausflug der Klasse 5a - hier klicken!

• Diesen Audioguide haben die Schüler der 8. Klassen in
Zusammenarbeit mit JFF zur Zukunft des neuen Stadtviertels
im Münchner Nordosten entwickelt.
Dieser entstanden in der Digitalwerkstatt im Rahmen
von PLAN NORD OST.

Hier können Sie ihn anschauen:

audioguide2040

Das Nord-Ost-Projekt

Tag 1:
Um 8:00 Uhr kam das Team zur Einführung des Projekts. Nachdem sie sich vorgestellt haben, sind wir alle zusammen zum Acker gelaufen, wo das neue Viertel entstehen soll und haben es uns angeschaut. Wir mussten Ideen sammeln, wie es im Jahre 2040 aussehen soll. Anschließend sind wir zurück zur Schule gelaufen und haben den Plan ausgearbeitet.
Um 13:00Uhr sind wir dann entlassen worden.
Tag 2: Heute durften wir unsere iPads bzw. Tablets mitnehmen. Wir mussten unsere Manuskripte schreiben und dann mit den iPads aufnehmen und bearbeiten. Danach sind wir in den Hof gegangen und haben unsere Pläne mit der Kreide auf den Boden gemalt.
Tag 3 und 4: Am 3. und 4.Tag haben wir unsere Arbeit beendet und der Gruppe vorgestellt. Die Audioguides enthielten Hintergrundmusik und haben uns richtig gut gefallen. Ganz am Ende haben wir den Ablauf der Präsentation vorbereitet und Bilder für den letzten Tag ausgesucht. Tag 5: Dieser Tag war der Ergebnis-Tag. Hier durften wir unsere Audioguides bei der Tagung in der Richard-Strauss-Straße vorstellen. Wir haben ebenfalls die Ergebnisse bzw. Projekte der anderen Schulklassen präsentiert bekommen. Dieser Tag war richtig spannend für uns. Fazit: Durch dieses Projekt haben wir einige Erfahrungen sammeln dürfen, wie auch die Planung eines neuen Stadtteils und welche Schwierigkeiten dadurch vorhanden sind. von Buket, Gilsa und Kosta aus der 8a

Das Gorilla-Projekt

Am Tag des Gorilla-Projekts haben wir uns alle im Klassenzimmer getroffen, dann kam ein Mann, der uns gebeten hat, unsere Namen auf Klebestreifen zu schreiben. Daraufhin sind wir zusammen in die Turnhalle gegangen, dort haben sich die Gorilla-Leute sich und ihre Sportarten vorgestellt. Es gab viele verschiedene Sportarten, wie Biken, Breakdance, Skateboarden, Longboarden, Parcour, Fußball und Frisbee. Anschließend sind die einzelnen Gorillas nach vorne gekommen und haben die Schüler und Schülerinnen in Gruppen eingeteilt. Wir durften dann 2 Stunden lang unsere Sportart ausführen, dabei haben wir Grundtechniken und fortgeschrittene Tricks beigebracht bekommen. Nach dem ersten Üben gab es ein großes Frühstücksbuffet mit sämtlichen Leckereien! Vor Eröffnung des Buffets hat uns das Gorilla-Team über gesunde Ernährung aufgeklärt. Nach einer Stärkung ging es in die 2. Runde und wir sicherten unsere Kenntnisse in unserer ausgewählten Sportart. Auch daraufhin gab es ein Buffet mit verschiedenem gesunden Fingerfood und auch etwas Schokolade. Nach dem Mittagessen haben wir uns gemeinsam in der Turnhalle getroffen und kleine Gruppen gebildet. In diesen Gruppen rotierten wir zu den Stationen, die für uns aufgebaut waren. An der ersten Station gab es einen Kurzfilm und eine Diskussion zum Schutz der Umwelt. An der zweiten Station gab es ein Spiel, bei dem man als Gruppe durch verschiedene Aktionen, wie Bewegung oder Fragen zur Gesundheit, die Felder durchschreiten musste. „Upcycling“ gab es an der dritten Station, hier haben wir alte T-Shirts wieder aufgewertet, indem wir sie mit Sprühfarben wieder interessant gestaltet haben. An der letzten Station durften wir mit unserer Gruppe gesunde Smoothies zubereiten. Das Gorilla-Projekt endete mit einer gemeinsamen Verabschiedung in der Turnhalle, als Highlight der Verabschiedung gab es für jeden noch einen Sportbeutel gefüllt mit Trinkflasche, einem Heft mit Rezepten, Aufklebern und einem Jonglierball. Der Tag hat uns echt Spaß gemacht, man sollte sowas häufiger machen! von Wiktoria und Zakariya aus der 8a

______________________________________

M-Zweig - Vorläufige Anmeldung
Info als Download

______________________________________

Beratung bei Zeugnisfragen
Informationsblatt zum downloaden

______________________________________

Musikprojekt der Klasse 5g

 

 

 

TERMINE

Mittelschule an der Knappertsbuschstraße
START